AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Frau Melanie Wöllner, Inhaberin der Firma Tussimade e.K. Barbaraweg 8, 33649 Bielefeld

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für das Angebot in unserem Online-Shop www.tussimade.de und richten sich ausschließlich an Verbraucher.

Nach § 13 BGB ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Präambel

Mein Online-Shop beschäftigt sich mit allem rund um das Stricken. Ich verkaufe sowohl Wolle im Knäuel als auch fertige Strickwaren nach Kundenspezifikation.

1. Vertragsschluss

1.1 Ware ohne Maßanfertigung

Der Verbraucher kann aus meinem Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in seinem Warenkorb sammeln. Im Warenkorb wird dem Verbraucher der Gesamtumfang seiner Bestellung angezeigt sowie die zusätzlich anfallenden Versandkosten genannt. Über den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt er dann ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Verbraucher die Daten jederzeit ändern und einsehen. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Verbraucher durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ die Geschäftsbedingungen von "Tussimade e.K." akzeptiert und dadurch in sein Angebot aufgenommen hat.

Ich werde daraufhin dem Verbraucher eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zuschicken, in welcher die Bestellung des Verbrauchers nochmals aufgeführt wird und die der Verbraucher über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Verbrauchers bei mir eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Abgabe einer gesonderten Annahmeerklärung von mir zustande, die per E-Mail (Versandbestätigung) an den Verbraucher versendet wird.

1.2 Maßanfertigungen

Bestellt der Verbraucher bei mir eine Maßanfertigung nach seinen Vorgaben, prüfe ich zunächst, ob ich die Ware in der gewünschten Zeit anfertigen kann. Des Weiteren kläre ich per E-Mail mit dem Verbraucher, welche genauen Ausfertigung der bestellten Ware er sich vorstellt (Art der Wolle, Größe etc.). Erst wenn diese Dinge geklärt sind, nehme ich das Angebot an oder lehne ich das Angebot ab.

Das Fertigstellungsdatum ist kein Fix-Datum. Wenn der Verbraucher die Ware zu einem bestimmten Datum benötigt, so ist er verpflichtet, dies deutlich zum Ausdruck zu bringen. Erst, wenn ich ihm zusage, dass die Ware zu diesem Datum hergestellt sein wird, kommt der Vertrag mit dem fixierten Datum zustande.

2. Lieferbedingungen, Zahlungsmodalitäten und Lieferfristen

2.1 Ich liefere ausschließlich im Versandwege. Eine Selbstabholung der Waren ist leider nicht möglich.

2.2 In meinem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung.:

- Vorkasse: Bei der Auswahl dieser Zahlungsart nenne ich Ihnen meine Bankverbindung in einer separaten E-Mail und liefere die Ware nach Zahlungseingang

- PayPal: Bei der Auswahl dieser Zahlungsart werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich zunächst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an mich bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordere ich PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

-Kreditkarte über PayPal: Bei der Auswahl dieser Zahlungsart müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

2.3. Die Lieferzeit innerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland für bestellte Ware beträgt bei vorrätiger Ware 3-5 Werktage. Die Lieferfrist beginnt bei Zahlung mittels Vorkasse an dem Folgetag der Zahlungsanweisung an das Kreditinstitut. Bei allen anderen Zahlungsarten beginnt die Lieferfrist am Tag nach dem Vertragsschluss. Die Frist endet jeweils mit dem Ablauf des letzten Tages der angegebenen Frist. Ist dies ein Sonn- oder am Lieferort gesetzlich anerkannter Feiertag, tritt an die Stelle des Tages der nächste Werktag. Kürzere Lieferzeiten sind innerhalb Deutschlands auf Anfrage per Expressversand möglich. Die dafür anfallenden Kosten sind vom Verbraucher zu bezahlen. Ich werde den Verbraucher über die entstehenden Kosten unverzüglich nach seiner Anfrage unterrichten. Die Lieferzeiten für Lieferungen außerhalb Deutschlands sind in einer gesonderten Tabelle aufgeführt.

3. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

4. Rücktritts- / Kündigungsfolgen bei Maßanfertigungen

Sollte der Verbraucher vom Vertrag über eine Maßanfertigung zurücktreten oder ihn kündigen, bevor ich meine Arbeiten abgeschlossen habe, erhält er die Ware, wie sie sich im Bearbeitungsstand bei Zugang der Rücktritts- / Kündigungserklärung des Verbrauchers befand, zugesandt. Der Verbraucher ist verpflichtet, mir den bis zum Zugang seiner Rücktritts- / Kündigungserklärung entstandenen Werklohn zu zahlen. Will der Verbraucher weiteres Material zur eigenen Fertigstellung und / oder Umarbeitung der begonnenen Maßanfertigung haben, so wird dies gesondert berechnet.

5. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir

Frau Melanie Wöllner

Inh. Tussimade e.K.

Barbaraweg 8

33649 Bielefeld

Deutschland

Tel.: 0521 / 48 89 89 07

E-Mail: woellner@tussimade.de

 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf meiner Webseite „www.tussimade.de“ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werde ich Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Muster- Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag mit mir widerrufen möchten, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und an mich zurücksenden. Sie können jedoch auch eine andere schriftliche Art des Widerrufs wählen.)

An

Frau Melanie Wöllner

Barbaraweg 8

33649 Bielefeld

E-Mail: woellner@tussimade.de

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

bestellt am (  ) / erhalten am (  ): ___________________________________________________

Name/Vorname:            __________________________________________________________

Straße, Haus-Nr.:          __________________________________________________________

PLZ, Ort                       ___________________________________________________________

 

 

           Datum                                                      Unterschrift

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit ihnen zurückzuführen ist.

5.1. Weitere wichtige Hinweise zum Widerruf:

Das vorbeschriebene Widerrufsrecht des Verbrauchers besteht nicht bei der Bestellung einer Maßanfertigung. Das gilt selbst dann, wenn mit der Herstellung der Maßanfertigung noch gar nicht begonnen wurde (§ 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB).

6. Streitbeilegung

Seit dem 1. Januar 2020 führt die Universalschlichtungsstelle des Bundes auf Antrag von Verbraucherinnen und Verbrauchern Verfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung durch, wenn eine branchenspezifische Verbraucherschlichtungsstelle nicht zur Verfügung steht. Darüber hinaus hat die Universalschlichtungsstelle auch die Befugnis, Streitigkeiten zwischen einem Unternehmen und Verbraucherinnen und Verbrauchern, zu deren Gunsten ein Musterfeststellungsurteil vorliegt, zu schlichten. Damit bietet sie Verbraucherinnen und Verbrauchern eine unbürokratische Möglichkeit, ihre Rechte außerhalb des Gerichtssaals und ohne viel Aufwand zu verfolgen. Die Beiziehung eines Rechtsanwalts ist nicht erforderlich. Das Verfahren ist für beide Parteien freiwillig. Für Verbraucherinnen und Verbraucher ist das Verfahren kostenlos; für Unternehmer ist es sehr kostengünstig.

Einen Link zur Universalschlichtungsstelle finden Sie hier: www.verbraucher-schlichter.de

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden:

https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Ich bin bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

7. Schlussbestimmungen

7.1 Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist mein Geschäftssitz.

7.2 Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.

7.3 Es findet das jeweils in der Bundesrepublik Deutschland geltende Recht unter Ausschluss des zwischenstaatlichen Kollisionsrechts Anwendung.